zorn3
thorin1

.: Alter/Rasse: 314 Jahre, Efreet-Mischling

.: Haarfarbe/-länge: rippenlanges, schwarzes und sehr kräftiges Haar mit rotem Schimmer, fast glatt. Ponys zum Teil kinnlang.

.: Augenfarbe: orange mit Längspupillen

.: Aussehen: 2,11 m, sehr kräftig, sehr hartes, maskulines Gesicht, höhere Wangenknochen, sonnengebräunte Haut.

: Kleidung: eine schwarze, zerrissene Jeans und manchmal Tanktops, Turnschuhe.

.: Besonderheiten/Narben/Tattoos: Am ganzen Körper Kampfnarben und am linken Oberarm ein Strichcode, den er in einem Gefängnis bekommen hat, Krallen und Fänge, die er aber wegformen kann.

.: Charakter: äußerst reizbar; er ist nur selten ruhig, dann kann er aber mehr als nur zärtlich und liebevoll sein. Er weiß, daß er bei Faon in der Schuld steht und respektiert dessen Macht und Stärke.

.: Vorlieben: ein guter Kampf, seinen Körper trainieren, Sex, Spaß mit Freunden haben.

.: Abneigungen: Gemüse, Polizei, Gefängnisse, Kirchen, Schulen und Ratten.

.: Herkunft: Thorin stammt aus der Welt Atalon - er war dort einige Zeit Bandenchef, verübte auch einige Überfälle und Einbrüche und kämpfte mit Vorliebe in den Streetfights. Er wurde erwischt und für fünfzehn Jahre in eines der schlimmsten Gefängnisse verfrachtet - dort trainierte er weiter und verschaffte sich schnell Respekt, indem er Diejenigen, die mit ihm Streit suchten, krankenhausreif schlug und sich in der Hackordnung des Gefängnisses hocharbeitete. Als er wieder rauskam, nahm er sein altes Leben wieder auf - bei einem der Straßenfights wurde er wieder von der Polizei erwischt, jedoch von Faon in dessen Menschengestalt freigekauft, angesprochen und willigte nach einigen Verhandlungen ein, ihm für das Zorn-Zimmer zu dienen. Inzwischen ist er sehr gut mit Faon befreundet und die Beiden liefern sich mit Rathann immer wieder kleine Übungskämpfe, an denen sie sehr viel Spaß haben.

.: Anmerkung: sein Zimmer ist sehr einfach gehalten - er hat lediglich einige Poster an seiner geweißelten Wand und seine Hifi-Ecke mit einem Laptop, ansonsten liegen nur einige Felle auf dem Boden. Das Bett ist sehr einfach und aus Bambus, das Kristallfenster ist dunkelrot gehalten.

 

blackboltsrightslogoneu02a
Website Design Software NetObjects Fusion
KaeferBalken01a
Kaeferbalken04a